Wie wird es aufgebaut?

Mobile Suppenküche
Mobile Suppenküche
Mobile Suppenküche

FALTUNG

Das Brillenregal kommt im Briefumschlag - so flach ist es bei der Lieferung. Mit wenigen Handgriffen wird aus dem farbigen Blech ein kleines nützliches Regal. Und das bleibt es auch, denn einmal gefaltet, will es nicht wieder in seine ursprüngliche Form zurück.
Beim ersten Regal werden zwei Haken für die Befestigung an der Wand gebraucht. Das Zweite Regal darunter wird einfach in das obere Regal gesteckt. Beim jedem weiteren Regal geht es genauso leicht.
Bei jeder neuen Brille also gleich ein Regal dazu kaufen ...

FILZ

Damit die Brillen auch bestens aufgehoben sind, ist jedes Regal mit dickem dunkelgrauen Filz ausgelegt. So kann nichs passieren, auch wenn eine Brille mal auf ihren Glaesern abgelegt wird ...

AUFBAU

Für dieses Regal wird kein Inbus-Schlüssel gebraucht:

• mit dem Logo nach unten hinlegen
• die Teile A, B & C nach oben biegen
• mit Haken an der Wand befestigen
• beim 2. Regal Teile D nach vorne biegen
• in das obere Regal einhaengen